Karibik-Yoga.de
_____________________________________________________________________________________________________ o g a Karibik
© Karibik-Yoga.de

Larimar / Atlantisstein

Stein der Karibik

Der Larimar ist ein Kalzium-Kupfer-Magnesium-Silikat der Härte 6. Der Larimar ist sehr selten und bisher ausschließlich in der Karibik, in der Dominikanischen Republik zu finden. Naturmediziner gingen ans Werk und machten dabei erstaunliche Entdeckungen. So zeigte sich in diversen Versuchen, dass der „Atlantis-Stein“ eine positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele haben kann und die Selbstheilungskräfte stärkt.

Larimar als Heilstein

_____________________________________________________________________________________________________

Geschichte des Larmimars

Der heute allseits beliebte Heil- und Schmuckstein „Larimar“ (Atlantis-Stein) hat seine Wiege an der Südwestküste der Dominikanischen Republik. Schon die Ureinwohner der Insel Hispaniola (Dominikanische Republik + Haiti), die "Tainos" benutzten den Stein, um Schmuck und kleine Figuren herzustellen, lange bevor die neue Welt entdeckt wurde. Der blau-türkisfarbene Halb- Edelstein wurde im Jahre 1974 wieder neu entdeckt. Miguel Mendez, ein Einheimischer, nahm den noch recht unbekannten Stein genauer unter die Lupe. Das Meeresblau des Fundstücks faszinierte Mendez und er erinnerte ihn an tiefe Ozeane. Bei der Suche nach einem geeignetem Name, kam er zu folgendem Entschluss: Aus „Mar“ (spanisch) wie das Meer und „Larissa“ (griechisch - lieblich) dem Namen seiner Tochter, formte Mendez voller Freude schließlich: „Larimar“. Ein indischer Yogameister sagte, dass die Dominikanische Republik ein Teil von Atlantis war. In Büchern über Atlantis wird vom Larimar berichtet. Altlantis und sein Volk hatten einen bestimmten „göttlichen“ Auftrag zu erfüllen. Sie ließen sich zeitweilig auf Erden nieder, um ihre besondere Gabe zur rechten Zeit an uns Menschenkinder weiterzugeben. Sie kamen in Frieden und wollten Wohlstand und Frohsinn in unser Leben zaubern. Die Insel, als auch das Atlantis-Volk zeigten sich der Umwelt nur wenige Tage im Jahr. Während dieser Zeit stellte das Atlantis-Volk fest, dass die Menschheit noch nicht soweit ist. Sie beschlossen, wieder von der Erde zu scheiden, um zu einem späteren, auch reifen Zeitpunkt wiederzukehren. Als Botschaft hinterließen sie blaue Steine, welche dem Ozean glichen.
Entspannungsmusik kostenfrei Yoga-Musik hören Wohlfühl- musik  ♫ Instrumentale Yoga Musik.. Wohlfühl- musik  ♫ Kursort Yoga  Nauen Kursort Yoga Übungen Yoga Übungen Asanas
Anzeige